Die Plattform Museum & Digitalität wurde durch die  Studierenden Joanne Sonnemäker, Raphaela Rößler und Tassia Breidenbrücker des Masterstudiums  Kultur- und Medienmanagement der HfMTHamburg realisiert.  Im Rahmen eines Projektstudiums  stellte der Landesverband der Museen zu Berlin für das Sommersemester 2021 ein Projekt zur Auswahl,  für das sich die Gruppe dem Thema Digitalität & Museen widmete. Das Projektziel bestand darin, die vielfältigen Informationen, Nachschlagewerke und Arbeitsbereiche des breiten Themengebiets zu bündeln und auf der Website des LMB zugänglich zu machen. Die Verbandsmitglieder sollen so eine sortierte, anwendungsnahe Übersicht und Recherchemöglichkeit zu Verfügung haben, die als Hilfestellung in drängenden Digitalisierungsfragen dienen kann. Mit Abschluss des Projekts Mitte Juli wurde das digitale Nachschlagewerk auf der Homepage des LMB veröffentlicht und wird seitdem vom Landesverband weiterbetreut.