In der Corona-Pandemie zeigt sich die Notwendigkeit einer digitalen Transformation der Museen deutlicher als je zuvor. In vielen Museen gab es einen Digitalisierungsschub. Um die entstandene Energie zu nutzen und eine umfassende, nachhaltige Entwicklung der Berliner Museen zu unterstützen, hat eine Gruppe von Berliner Museumsmacher:innen die Gründung einer Fachgruppe „Digitale Transformation“ angeregt. Am 21. April 2021 fand das Gründungstreffen statt. Die Sprecher*innen werden beim zweiten Treffen gewählt.

Nächter Termin: 17. August 2021, ab 16.00 Uhr 

Du planst ein digitales Projekt, aber du kommst einfach nicht weiter? Du möchtest den digitalen Wandel in deiner Institution voranbringen, aber weist nicht so recht wie? – Beim nächsten Treffen der Fachgruppe Digitale Transformation kannst du deine Kolleg*innen um Rat fragen oder andere mit deinen Erfahrungen unterstützen.
In dieser Sitzung nutzen wir die Methode der „Kollegialen Beratung“, um gemeinsam an ganz konkreten Projekten und Problemen zu arbeiten und Lösungsideen zu entwickeln. Wenn du möchtest, kannst du Kolleg*innen aus anderen Museen und Gedenkstätten in Berlin nach ihren Ideen und Vorschlägen zu deinen Problemen fragen oder du lässt andere von deinen Erfahrungen profitieren.
Damit wir im Vorfeld ein paar Themen sammeln können, kannst du gerne dein Problem oder deine Frage im Vorfeld per Mail an uns schicken (Kontakt: Matthias Stier, Deutsches Technikmuseum, siehe unten). Während des Treffens arbeiten wir in kleinen Gruppen intensiv an deinem Projekt. Denk daran: nicht jede/r muss ein Problem einbringen, wir brauchen schließlich auch viele motivierte Berater:innen.

Außerdem wird es diesmal offiziell: Zu Beginn des Treffens wählen alle Teilnehmer:innen die zukünftigen Fachgruppensprecher*innen. Du möchtest dich aktiv einbringen, Sitzungen planen, die Fachgruppe nach außen vertreten und Ansprechpartner*in zum Thema digitale Transformation sein? Dann stelle dich am Anfang der Sitzung gerne zur Wahl und erkläre, warum du gerne Fachgruppensprecher:in wärst. Wir freuen uns über deine Beteiligung!