LMB-Jahrestagung am 27. November 2012
»Zwischen Anspruch und Möglichkeit – Kulturelle Bildung in Berliner Museen«


Der Landesverband der Berliner Museen und der Geschäftsbereich "Kulturelle Bildung" der Kulturprojekte Berlin GmbH blicken auf eine erfolgreiche Jahrestagung zum Thema Zwischen Anspruch und Möglichkeit – Kulturelle Bildung in Berliner Museen im Deutschen Historischen Museum zurück. Insgesamt 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hinterfragten die bisherige Vermittlungspraxis und den Stellenwert Kultureller Bildung in den Berliner Museen.

Den Auftakt bildete der Impulsvortrag von Prof. Carmen Mörsch (Zürcher Hochschule der Künste) über Vermittlungsfunktionen im Museum. Der Vortrag endete mit dem Plädoyer an die Museumsinstitutionen, nicht nur mehr miteinander zu kooperieren, sondern sich auch mehr zu reflektieren und bot damit genügend Zündstoff für den weiteren Verlauf.
Die Tagung versammelte eine Vielfalt von anregenden Praxisbeispielen, welche die Projektverantwortlichen in Kurzpräsentationen vorstellten. Anschließend waren Prof. Carmen Mörsch, StS Mark Rackles (Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft), Dr. Christine Regus (Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten), Dr. Stefan Weber (Museum für Islamische Kunst), Monika Zessnik (Ethnologisches Museum, Museum für Asiatische Kunst, Humboldt-Forum) unter der Moderation von Leonie Baumann (Kunsthochschule Weißensee) eingeladen, über Erwartungen, Aufgaben und Chancen der Kulturellen Bildung in Berliner Museen zu diskutieren.
Neben zahlreichen positiven wurden auch kritische Stimmen laut: Obwohl die Notwendigkeit kontinuierlicher Vermittlungsangebote in den zurückliegenden Jahren seitens der Berliner Museen durchaus erkannt wurde, fehlten bis heute an vielen Stellen die strukturellen Voraussetzungen und deren strategische Verankerung auf der Leitungsebene.
In der anschließenden Mitgliederversammlung des LMB wurde deshalb die Gründung einer Arbeitsgruppe beschlossen, die sich intensiv mit der Vermittlung in Museen beschäftigen wird.

Zum Inhalt der Tagungsdokumentation:

• Tagungsprogramm: Zwischen Anspruch und Möglichkeit – Kulturelle Bildung in Berliner Museen
• Essenz des Impulsvortrages von Prof. Carmen Mörsch: Fünf Funktionen von Vermittlung im Museum
• Die Praxisbeispiele positionieren sich zur Frage: Welche Chancen und Impulse setzt Ihr Projekt für das Museum?
• Statements der Podiumsdiskussion: Kulturelle Bildung in Berliner Museen – Erwartungen, Aufgaben und Chancen

Die Dokumentation als PDF zum Download finden Sie hier.