Veranstaltungen für Mitarbeiter_innen der Berliner Museen

Gerne können Sie uns Ihre Veranstaltung übermitteln. Schicken Sie uns einfach eine Mail mit den entsprechenden Informationen an info@lmb.museum


« zurück zur Übersicht

06/ 12/ 2018

OUT OF REACH? Visionen für neue Zugänge und Haltungen in Museen

Ort:

Podewil, Klosterstraße 68, 10179 Berlin

Termin:
Do, 6. Dezember 2018 19:00
Website:
https://bit.ly/2P2nBg
Beschreibung:

Angesichts der Einführung und Besetzung von Curators of Outreach seitens der Berliner Kulturpolitik stellt sich die Institution Museum mehr und mehr seiner gesellschaftlichen Verantwortung, Bildung und Vermittlung als identitätsstiftende Aufgabe zu verstehen. Ein nachhaltiger und partizipativer Austausch zwischen Institution und Besucher*innen steht dabei im Vordergrund. Ein Instrument für die aktive Teilhabe am Museum ist Outreach, dessen Anliegen es ist, Zugänge für unterrepräsentierte Akteur*innen zu schaffen, um so die gesellschaftliche Vielfalt im Museum abzubilden. Doch inwieweit agiert das Bildungsprogramm des Museums bereits außerhalb seiner Räume und geht auf die Gesellschaft zu? Wird die Gesellschaft im Umkehrschluss in ihrer Diversität im Museum repräsentiert? Wie kann sich das Museum de-zentrieren und in seinen Strukturen hinsichtlich Personal, Publikum und Programm aber auch im Bereich Kommunikation und Partnerschaften neu ausrichten? Erfahrungen und Expertisen aus Museums- und Bildungskontexten werden von Referent*innen unterschiedlicher Sparten präsentiert. Dabei werden Haltungen, Visionen und Best Practices zum Thema Outreach vorgestellt. Anschließend wird diskutiert, welche konkreten Schritte unternommen werden, um Outreach nachhaltig als zentrale Museumsaufgabe zu implementieren.

Preise:
kostenfrei
Teilnehmer:
Museumsmitarbeiter_innen
Veranstalter:
Museumsdienst Berlin und Geschäftsbereich Kulturelle Bildung von Kulturprojekte Berlin
Bereich:
Vermittlung
Kategorien:
Vortrag/Diskussion
Zusatz-informationen:

Um Anmeldung wird gebeten bis einschließlich 03.12.2018: museumsdienst@kulturprojekte.berlin, telefonisch über 030-247 49 888