Stellenanzeigen aus den Berliner Museen

Hier finden Sie Stellenanzeigen aus den Berliner Museen. Gerne veröffentlichen wir hier auch Ihre Stellenanzeige. Schicken Sie uns einfach eine Mail mit den entsprechenden Informationen an info@lmb.museum


« zurück zur Übersicht

Bewerbungsfrist:
31.05.2019
Position:
Kustodin/Kustos (m/w/d) für den Sammlungsbereich Skulpturen
Institution:
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Kontaktperson:
Für Rückfragen stehen Ihnen zum Aufgabengebiet Herr Dr. Samuel Wittwer (Tel. 0331/9694-307) und zum Bewerbungsverfahren Frau Sandra Fücking (Tel. 0331/9694-313) zur Verfügung.
Beschreibung:

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg sucht für die Abteilung Schlösser und Sammlungen ab dem 01.07.2019 eine/n

Kustodin/Kustos (m/w/d) für den
Sammlungsbereich Skulpturen

Entgeltgruppe 13 TV-L Ost mit 1,0 der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, unbefristet

Ihre Aufgaben:
- Leitung des Sammlungsbereiches
- wissenschaftliche Betreuung, Erforschung und Erschließung der Sammlung von Bildwerken
der Antike sowie deutscher (insbesondere der Berliner Bildhauerschule), niederländischer,
französischer und italienischer Bildhauerkunst des 17. bis 20. Jahrhunderts
- wissenschaftliche Veröffentlichungen sowie Betreuung von Forschungsprojekten mit Exter-
nen
- wissenschaftliche Betreuung umfangreicher Restaurierungsmaßnahmen
- Abstimmung denkmalpflegerischer Entscheidungen im Kontext der bildhauerischen Aus-
stattung von Bauten und Parkanlagen
- Pflege und Erweiterung von nationalen und internationalen Kooperationen
- wissenschaftliche und konzeptionelle Mitwirkung an Ausstellungen der SPSG
- wissenschaftliche und koordinierende Vertretung bei Aufgaben der Abteilung innerhalb der
SPSG

Das bringen Sie mit:
- ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Kunstgeschichte (Promotion erforderlich)
- wissenschaftlicher Schwerpunkt im Bereich der Skulptur und umfassende wissenschaftli-
che Publikationstätigkeit
- vertiefte Kenntnisse im Bereich der deutschen Skulptur des 18. und 19. Jahrhunderts
und/oder der französischen Skulptur des 18. Jahrhunderts
- langjährige Erfahrung in der kustodialen Betreuung von Sammlungsbeständen, in der Be-
treuung von Restaurierungen sowie in der allgemeinen Museums- und Ausstellungsarbeit,
sowie gute fachliche Vernetzung
- Kenntnisse der denkmalpflegerischen Praxis, insbesondere Erfahrung bei der Erörterung
denkmalpflegerischer Fragestellungen
- hervorragende Kenntnisse in der brandenburgisch-preußischen Hofkultur, Kunstgeschichte
und Geschichte
- Kenntnisse in der Methode der Provenienzforschung
- Leitungserfahrung in der Projektarbeit
- sehr gute soziale Kommunikation, insbesondere Fähigkeit zur konstruktiven und vertrau-
ensvollen Kooperation, Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit
- ergebnisorientiertes und konzentriertes Arbeiten sowie Flexibilität
- strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise sowie Zeitmanagement
- sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch und/oder Französisch
- Computerkenntnisse in Daten- und Textverarbeitung, insbesondere Erfahrung im Umgang
mit Inventardatenbanken (easydb)

Wir bieten Ihnen:
- eine tarifgerechte Vergütung nach TV-L
- die Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Arbeitszeiten im Rahmen der bestehen-
den Dienstvereinbarung)
- persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten durch gezielte Fortbildungen
- ein modernes betriebliches Gesundheitsmanagement
- 30 Tage Erholungsurlaub bei einer 5-Tage-Woche
- eine Jahressonderzahlung
- eine betriebliche Altersvorsorge (VBL)
- vermögenswirksame Leistungen nach TV-L
- geförderte Teamentwicklungsmaßnahmen

Die Beschäftigung in Teilzeit ist unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse grundsätzlich möglich. Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet. Bei gleicher Eignung
und Qualifikation werden Bewerbungen von anerkannten Schwerbehinderten besonders berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann übersenden Sie uns Ihre schriftliche Bewerbung mit ausführlichen und vollständigen Unter-
lagen in Kopie und ohne Bewerbungsmappe. Von Bewerbungen in elektronischer Form bitten wir
abzusehen.

Kontaktdaten:

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Referat I 1 Personal z. Hd. Frau Fücking
14414 Potsdam

Tätigkeitsart:
Vollzeit (Teilzeit möglich)
Qualifikationen:
Promotion