Schutz- und Hygienekonzepte

Die derzeit gültige Infektionsschutzverordnung des Senats schreibt vor, dass jedes Museum ein individuelles Schutz- und Hygienekonzept verfügen und bei Verlangen der zuständigen Behörde vorzeigen können muss.

Weiter besagt die Verordnung:

1. Die Grundlage dafür sind die einschlägigen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts zum Infektionsschutz in ihrer jeweiligen Fassung und die Vorgaben der jeweiligen Arbeitsschutzbehörden.

2. Die wesentliche Ziele der zu veranlassenden Schutzmaßnahmen sind:

  • die Reduzierung von Kontakten
  • die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern
  • Einhaltung der maximal für die jeweilige Fläche zugelassenen Personenzahl
  • die Steuerung des Zutritts
  • die Vermeidung von Warteschlangen
  • die ausreichende Belüftung im geschlossenen Raum

3. Aushänge zu den Abstands- und Hygieneregeln sind gut sichtbar anzubringen.

Hygienerahmenkonzept für Kultureinrichtungen

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa hat am 09. Juli 2020 auf der Basis der Infektionsschutzverordnung ein Hygienerahmenkonzept für Kultureinrichtungen herausgegeben. Wir haben hier die wichtigsten Punkte des Hygienerahmenkonzepts zusammengefasst.

Handlungsempfehlungen Umsetzung Hygienemaßnahmen

Im April 2020 haben wir ein Merkblatt mit Handlungsempfehlungen zur Einhaltung der Hygieneregeln an unsere Mitglieder verschickt - auf der Basis der Empfehlungen des Museumsverbandes Brandenburg. Inzwischen hat sich schon wieder einiges geändert. Wir haben hier diejenigen Empfehlungen aufgeführt, die für Sie bei der Übertragung der Regelungen der Infektionsschutzverordnung und des Hygienerahmenkonzepts für Ihr eigenes Haus hilfreich sein könnten.

Verhaltensempfehlungen im beruflichen Umfeld

Auf ihrer Seite zum Infektionsschutz informiert die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung unter anderem über Verhaltensregeln und -empfehlungen im beruflichen Umfeld.

Plakate zu Hygienemaßnahmen für die Besucher*innen

Der Deutsche Museumsbund e.V. stellt Infoplakate zu Hygiene- und Abstandsregeln in Museen, mit denen Sie Ihre Besucher*innen informieren können, kostenfrei zum Download zur Verfügung.

Anregungen bietet auch NEMO, das Netzwerk Europäischer Museumsorganisationen, das auf seiner Internetseite eine Collage von Hygieneplakaten von Museen international sammelt.

Maskenpflicht & Diskriminierung

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes hat eine Analyse der Rechtslage bezüglich einer Verweigerung des Zutritts für Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen können, veröffentlicht.