Das Ziel der Arbeitsgruppe Volontariat Berlin & Brandenburg im Landesverband der Museen zu Berlin e.V. ist es, den Interessen der Volontär:innen ein Forum zu geben und zu einer besseren Vernetzung beizutragen. Darüber hinaus ist die AG bemüht, die Ausbildungssituation der Volontär:innen inhaltlich zu verbessern.
Die AG pflegt einen regen Austausch mit Volontär:innen aus Brandenburg sowie anderen Bundesländern und dem Arbeitskreis Volontariat des Deutschen Museumsbundes.

Die Ergebnisse der Umfrage des Arbeitskreises Volontariat zur Situation der Volontär:innen in Berlin 2020 sind online. Sie finden sie hier.

Mitgliedschaft
Die AG Volontariat im LMB steht allen Volontär:innen an Museen, Gedenkstätten und Kulturinstitutionen in Berlin und Brandenburg offen. Mitgliedsbeiträge werden nicht erhoben. Die Mitgliedschaft beginnt automatisch mit dem Beginn eines Volontariats an einer musealen Einrichtung in den beiden Bundesländern und endet mit dem Abschluss des Volontariats. Ehemalige Volontär:innen sind herzlich eingeladen, sich auch nach ihrem Volontariat in der AG zu engagieren.

Veranstaltungen
Die Arbeitsgruppe organisiert zahlreiche Führungen im Rahmen von Museumsbesuchen und Gesprächen mit Kurator:innen. Zudem veranstaltet die AG seit 2011 einen sich über zwei Jahre erstreckenden Zyklus ganztägiger Fortbildungen zu verschiedenen Themen der Museumsarbeit. Seit 2020 bietet die AG auch Online-Formate an.

Leitfaden
Im Herbst 2017 hat die Arbeitsgruppe ihren Leitfaden für Volontär:innen in einer Neuauflage herausgegeben. Dieser liefert hilfreiche Hinweise im Hinblick auf Auszubildenden-Nachweis, BVG-Ausbildungsticket sowie ICOM- und DMB-Mitgliedschaften für Volontär:innen. Außerdem gibt er Anleitung zur Beantragung von Wohngeld und zur Bearbeitung der Einkommenssteuererklärung. Weitere Informationen zu Fortbildungsmöglichkeiten, Austauschprogrammen und der Jobsuche am Ende des Volontariats sind ebenfalls enthalten.

Wer über die Aktivitäten der AG informiert werden möchte, kann sich unter ag.volontariat.bb@gmail.com in die Mailingliste aufnehmen lassen.

Die AG ist auch auf Facebook vertreten.

Sprecher:

Frank Meißner
DDR Museum
Karl-Liebknecht-Str. 1
10178 Berlin
Tel. 030 – 847 12 37 35
Frank.meissner@ddr-museum.de

Marcel Flach
Museum für Kommunikation Berlin
Leipziger Str. 16
10117 Berlin
Tel. 030 – 20294 213
m.flach@mspt.de